Aktuelles zur Schließung

 


Informationen zur Corona-Pandemie und Schließung des Kinderhauses 

Seit dem 16. Dezember 2020 konnte bei uns im Kinderhaus nur eine Notbetreuung angeboten werden, weil wir aufgrund des Pandemiegeschehens unseren Regelbetrieb einstellen mussten. Wir freuen uns, dass die ergriffenen Maßnahmen des Landes sich so positiv auf die Infektionszahlen ausgewirkt haben, dass wir wieder in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren dürfen.

Das bedeutet, dass nach wie vor das Hygienekonzept und die A-H-A-Regeln gelten. Hinzu kommt, dass von den Erwachsenen beim Betreten des Kinderhauses ein medizinischer Mundschutz getragen werden muss. Die Kinder werden weiterhin in konstante Gruppen betreuet und dürfen sich untereinander nicht mischen. Es wird keine Notbetreuung und die damit verbundenen Einschränkungen geben. 

 

Das Kinderhaus öffnet wieder für alle Kinder am Montag, den 22. Februar 2021

Wir freuen uns 

 

 

Elternbeiträge

Für den Zeitraum der Schließung stellt sich die Frage, wie mit den Elternbeiträgen zu verfahren ist? Unter Aktuelles "Elternbriefe und Veranstaltungen" finden Sie einen Brief von unserem Bürgermeister Jochen Fetzer zu den Themen "Elternbeiträge und Notbetreuung".

 

Wie geht es weiter? 

Sie erhalten Informationen

  • über die Presse, Fernseh- und die Rundfunkanstalten
  • Gemeinde Bingen: www.bingen-hohenzollern.de
  • unsere Hompage www.kinderhaus-bingen.de
  • Fragen bitte per Email an kinderhaus-abenteuerland@gmx.de

 

Bitte passen Sie aufeinander auf und gehen Sie achtsam mit Ihrer Gesundheit um, damit wir alle diese Zeit unbeschadet überstehen.

Ihr Kinderhausteam

 

NEU! Spiel- und Basteltipps für Zuhause vom Kinderhausteam

Dieses Video wurde uns von Herrn Michael Setz zur Verfügung gestellt. Dafür nochmal: Vielen Dank !

Zum Seitenanfang