Die Sinnesoase - ein Raum für die Entspannung und zur Schulung der Sinne

Pädagogik in der Sinnesoase:

  • Dieser Raum dient Allen als Ruhe- und Rückzugsmöglichkeit

    • Still werden und innehalten
    • Den Alltag „entschleunigen“
    • In sich gehen und nachdenken
    • Kraft tanken
    • Es gibt feste Ruhezeiten für die Ganztageskinder
  • Schulung der eigenen Wahrnehmung

    • Die Sinne werden durch verschiedene Materialien und die Raumgestaltung geschult: sehen, hören, riechen, schmecken, tasten
    • Das eigene Körperbewusstsein wird gefördert
    • Sensibilisiert werden
    • Hell und Dunkel erleben
  • Die Phantasie wird angeregt

    • Legematerial fördert die Kreativität
  • Die Neugierde wird geweckt
    • Entdecken, erforschen und staunen

 

Mögliches Material in der Sinnesoase:

  • Unterschiedliche Ebenen
  • Matratzen, Liege- und Sitztruhen
  • Wassersäule
  • Effektlichter
  • Spiegel
  • Beamer
  • Decken, Kissen und Tücher
  • Musik
  • Hörspiele
  • Bilderbücher
  • Legematerial
  • Barfußpfad
  • Fühlkisten
  • Geruchsmemory
  • Riechsäckchen
  • Kaleidoskop
  • Schüttel-Effekt-Flaschen
  • Taschenlampen
  • und vieles mehr …
Zum Seitenanfang